Sprayschlauchsysteme

Eine richtige Berieselung mit einer Kühlmittelflüssigkeit während der Positionierung des Implantats ist für dessen Einheilung und den damit verbunden Erfolg wichtig.

Omnia Irrigation Lines

Omnia offers a wide range of mechanical irrigation lines which are compatible with most Physiodispensers. Irrigation systems include a perforator, a roller or clamp for flow control, the fittings and an integrated peristaltic pump section.

Eine richtige Berieselung mit einer Kühlmittelflüssigkeit während der Positionierung des Implantats ist für dessen Einheilung und den damit verbunden Erfolg wichtig.
Omnia bietet eine große Vielfalt/Auswahl an Kühlmittelschläuchen, die mit den verschiedensten Chirurgie-Motoren harmonieren.
Die Kühlmittelschläuche besitzen einen Perforator, eine Rolle oder Klemme zur Flussregulierung und ein integriertes Pumpensegment für die Peristaltikpumpe.
Die weichen Winkelstückaufsätze ermöglichen eine einfache Handhabung und passen für jede Verbindung.

SCHLAUCH

Der Schlauch wird in konstanter Extrusion für die Anwendung
bei Medizinprodukten hergestellt und ist
deshalb extrem elastisch und flexibel. Absolute Transparenz
ermöglicht die Kontrolle eventueller Luftblasen bei
der Zufuhr der Kühlflüssigkeit. Die Länge des Schlauches
beträgt ab dem Silikon – Pumpensegment bis hin zum
Winkelstückansatz 230cm. Der Innen – bzw. Aussendurchmesser
desselben Schlauches liegt bei 1,5x3mm. 

FLUSS REGOLATOR (ROLLER)

Der Roller ist sofort nach dem Locher am
Schlauch angebracht und nutzt zur Regulierung
der Flüssigkeitszufuhr dient der Peristaltik
– Pumpe.
Werden Kochsalzlösungen zu 0,5lt verwendet,
sollte der Roller ganz geöffnet werden
da der Flüssigkeitszufluss bei knappen Inhalt
abnimmt.

WINKELSTÜCK- AUFSATZ

Am Ende des Schlauchsets befindet sich ein aus weichem PVC geformter Winkelstück – Aufsatz, welcher im Inneren leicht konisch ist und somit ohne Probleme an den verschiedenen Winkelstück – Ansatznadeln anbringbar, auch im Falle verschiedener Durchmesser dieser Teile.

HAHN

Der 3 – Wege Hahn ermöglicht es die Flussrichtung auf die verschiedenen Ausgangsschläuche
abzuleiten und die Flüssigkeitszufuhr
zu regulieren. Der 3 – Wege Hahn ist optional in folgenden Sprayschlauchsystemen integriert.
REF. 32.F0139, 32.F0159 und 32.F0171

PUMPENSEGMENT FÜR DIE PERISTALTIKPUMPE

Das Pumpensegment aus weichem Silikon

(medical grade) ermöglicht eine präzise Flüssigkeitszufuhr
ohne Verschleiß. Je nach Chirurgie – Einheit und entsprechender Peristaltik Pumpe besteht der Silikonschlauch aus der
entsprechende Länge und der zutreffenden Wanddicke..

LOCHER

Der Locher ist mit einer Schutzkappe versehen
welche vor dem Durchbohren abgenommen
werden muss. Außerdem ist der Locher mit einem Luftfilter versehen welcher bei Verwendung von Kochsalzlösung, abgefüllt in
Glas – bzw. Plastikflaschen, geöffnet werden
muss, um die Flüssigkeitszufuhr zu gewähren.
.

-->

Product was successfully added to your shopping cart.

Sprayschlauchsysteme

In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 24 von 40 gesamt

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

   

Artikel 1 bis 24 von 40 gesamt

  1. 1
  2. 2